☰ Menu

Ihr persönlicher Abschied

Der Tod eines nahestehenden Menschen, ob er altersbedingt voraussehbar war oder ob er ganz plötzlich hereinbrach, ist für seine Angehörigen und Freunde immer eine Ausnahmesituation. Die Uhren gehen anders, die Zeit bleibt stehen. Nun beginnt eine Phase des Abschiednehmens und des Trauerns, der Alltag rückt weit ab, man mag nicht mehr so funktionieren wie gewohnt. 
Der bewusst erlebte Abschied bedeutet einen wichtigen Schritt, den geliebten Menschen loszulassen und langsam zu lernen, mit dem Verlust zu leben. Wir möchten Trauernde darin bestärken, ihren schmerzlichen Gefühlen Raum zu geben. Ein letztes Mal ganz in der Nähe des lieben Verstorbenen zu sein, in aller Stille und Ruhe, kann sehr schmerzlich und tröstend zugleich sein.

Individuelle Trauerfeier

Nicht nur die Aufbahrung des Verstorbenen, auch die Trauerfeier ihm zu Ehren bedeutet ein wichtiges Ritual für den persönlichen Abschied. Eine Trauerfeier darf ganz individuell gestaltet werden, zum Beispiel mit persönlichen Dingen des Verstorbenen. Ein Musikinstrument, ein Hut oder das Spielen eines bestimmten Liedes trägt dazu bei, die besondere Persönlichkeit des Verstorbenen widerzuspiegeln. War er z. B. Weinliebhaber, kann auch ein besonderer Tropfen verkostet werden. Nehmen Sie gerne Einfluss auf die Feierlichkeiten, wir sind bestrebt, diese genau nach Ihren Wünschen umzusetzen. Dies gilt für christliche genauso wie für konfessionsfreie Bestattungen.