☰ Menu

Wie erkläre ich Kindern den Tod?

Natürlich beschäftigt es ein Kind, wenn Oma oder Opa sterben muss. Bei einem Trauerfall in der Familie sollte man dem Kind alle Fragen erlauben und es unbedingt miteinbeziehen. Bereiten Sie Ihr Kind auf die Bestattung vor und erklären Sie ihm, was alles geschehen wird: die Trauerfeier, die vielen Trauergäste, die Beisetzung in einem Sarg oder in einer Urne. Man sollte einem Kind vermitteln, dass dies eine religiöse oder auch eine ganz persönliche Form des Abschiednehmens ist. Unter Umständen brauchen Kinder andere Rituale als die Erwachsenen. Ein Kind hat andere Ausdrucksmittel, und es kann ihm helfen, diese anzuwenden: Geschichten erzählen, malen, singen, schreien. Denn kindliche Trauer kann sich auch in Form von Rückzug oder Aggressionen ausdrücken und daher für Erwachsene schwer zu erkennen sein. Hören Sie Ihrem Kind zu und schenken Sie ihm Freiraum. Verständnis bedeutet in dieser Situation schon einen großen Trost.