Das Haus des Abschieds in Bad Honnef

Wir sind offen für jeden individuellen Wunsch und möchten den Ansprüchen der Hinterbliebenen vollends gerecht werden. Unser Haus des Abschieds drückt unsere Haltung im Dienst der trauernden Menschen aus: Es ist eine besondere Architektur für die Stille, die Einkehr und für den Abschied.

Trauer ist eine wichtige Erfahrung: Der Abschied von einem geliebten Menschen ist einmalig und sollte in guter und tröstlicher Erinnerung bleiben.

Unsere Historie im kurzen Überblick:

1913: Die Brüder Karl und Friedrich Prinz gründen die Schreinerei Gebrüder Prinz in der Hauptstraße 41 in Bad Honnef.

Ab 1945: Die Kinder von Karl und Maria Prinz erweitern das Familienunternehmen um ein Einrichtungshaus. Gleichzeitig entwickelt sich das Bestattungshaus Prinz stetig weiter.

1992: Christoph Prinz (Fachgeprüfter Bestatter) übernimmt das Unternehmen.

2003: Eröffnung Haus des Abschieds im Drieschweg 44 in Bad Honnef: Inzwischen hat sich das Bestattungsinstitut zu einem modernen Dienstleistungsunternehmen mit einem umfangreichen Angebot für die Hinterbliebenen entwickelt.

2013: Jubiläumsjahr – die Firma Prinz blickt auf 100 Jahre Firmengeschichte zurück.

Bestattungen Prinz

Wir sind für sie da.

info@prinz-bestattungen.de

+49 (0) 22 24 - 94 40 0

Drieschweg 44 / 53604 Bad Honnef

Mit dem Klick auf den Button akzeptieren Sie unsere Datenschutzerkärung.

UNSERE MAXIME

SEIT ÜBER 100 JAHREN

Angehörige in ihrer Trauer zu
stützen, sie zu entlasten und für
die Würde des verstorbenen
Menschen einzustehen

© 2022 alle Rechte vorbehalten.

Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar:
+49 (0) 22 24 - 94 40 0